Der Kunstpalast hat eine facettenreiche, Kulturen übergreifende Sammlung mit weit über 100.000 Kunstwerken vom Mittelalter bis zur Gegenwart. 
Zu entdecken gibt es spätmittelalterliche Skulpturen, niederländische und flämische Malerei des 16. bis 18. Jahrhunderts, europäische Malerei von der Romantik bis zum Impressionismus mit Schwerpunkt Düsseldorfer Malerschule, Werke des deutschen Expressionismus, der ZERO-Gruppe oder der Farbfeldmalerei nach 1945. Daher bietet der Kunstpalast eine Kulturen übergreifende Sammlung, darunter ein islamisches Kabinett, zahlreiche christliche Altarbilder und eine umfangreiche Sammlung des asiatischen Kunsthandwerks, wie die aus Holz und Elfenbein handgefertigten Netsuke.

Der Eintritt in den Kunstpalast kostet für Jugendliche einen Euro, donnerstags ist der Eintritt sogar frei. Vor vielen Jahren ist ein Jugendklub im Museum entstanden, dessen Mitglieder hinter die Kulissen des Museums schauen und die anderen Kulturinstitute besuchen, darunter auch die nahe gelegene Kunstakademie. Vor allem aber wird im Jugendklub künstlerisch gearbeitet. Er ist ein Treffpunkt für Jugendliche ab 13 Jahre, die gern zeichnen, malen, modellieren oder bauen. Bei der Umsetzung ihrer Ideen werden sie von verschiedenen Künstlern unterstützt. So können immer wieder anspruchsvolle Projekte realisiert werden. Man kann jederzeit einsteigen und Mitglied werden.


JUGENDKLUB
Freitags von 15–17 Uhr (außer in den Schulferien)
Kosten:
100 Euro (für 12 Monate Mitgliedschaft) inklusive freiem Eintritt in den Kunstpalast und 50 % Rabatt bei allen Ferienprogrammen

INFORMATION UND BUCHUNG
Besucherbüro:
Dagmar Vennhaus
Sabine Parsow
Tel.: 0211. 56642160
E-Mail: bildung@smkp.de

www.kunstpalast.de

Club-Treffen:

XXX

XX

Kunstpalast

Seid gespannt!

Demnächst verfügbar!

Anfahrt ​ ​

 

Kunstpalast Kulturzentrum Ehrenhof

Ehrenhof 4–5 // 40479 Düsseldorf

 

Der Kunstpalast befindet sich im Zentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf direkt am Rhein: 5 Minuten bis zur Königsallee in günstiger Verkehrslage, mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und ausreichenden Parkmöglichkeiten. 

ERLEBE DIE KULTURORTE

DEINER STADT

© 2019 Jugendrat Düsseldorf