Masha ter Veer

Ich bin Masha und mache seit ungefähr zwei Jahren Poetry Slam. 2015 habe ich mit zwölf Jahren im zakk meinen ersten Auftritt gehabt und danach wurden es zu meiner Freude schnell immer mehr. Heute kann ich rückblickend sagen, dass ich durch das zakk viele prägende Erfahrungen sammeln und tolle Menschen kennenlernen durfte. Schreiben ist für mich immer eine gute Möglichkeit, mich auszudrücken und im zakk wurde mir für diesen Ausdruck viel Wertschätzung entgegengebracht. Auch heute noch habe ich viel Freude am Schreiben, am zakk und der Kultur allgemein. Diese Freude ist für mich ein klares Zeichen dafür, Kultur weiter zu erleben und nach der Schule vielleicht sogar zu meinem Beruf zu machen. Ich glaube, dass jeder Freude an Kultur entdecken kann, deshalb ist dieses Kulturprojekt eine gute Möglichkeit für alle Jugendlichen – ob sie schon ihre Leidenschaft entdeckt haben oder nicht.

 

Gib dein Wort!
// mehr zum zakk //

ERLEBE DIE KULTURORTE

DEINER STADT

© 2019 Jugendrat Düsseldorf